Über Lydia Farago

Spezialisierung und interkulturelle Kompetenz - nach diesen Prinzipien leite ich als freiberufliche Übersetzerin das Übersetzungsbüro Farago Texte in Zürich. Mittlerweile habe ich 23 Jahre Erfahrung im Übersetzen von fachspezifischen und allgemeinsprachlichen Texten ins Deutsche. Seit 2002 überarbeite ich auch vorgefertigte Texte redaktionell. Meine langjährigen Kunden, zu denen international tätige Unternehmen und Hochschulen zählen, verlassen sich auf einen erstklassigen Sprachenservice.

Kernkompetenz Life Sciences

Die Kernkompetenz meiner Tätigkeit sind Fachübersetzungen im Bereich der anwendungsorientierten Life Sciences. Im Fokus meiner Arbeit stehen die klinische Medizin, Pharmazie und medizinisch-pharmazeutische Biotechnologie. Ich übersetze seit etwa 20 Jahren medizinische Texte, mein Fachbereich ist die klinische Neurologie und deren Teilgebiete. Ein besonderes Interesse an der Biotechnologie entwickelte ich Mitte der 90er Jahre während meiner Tätigkeit für die «Indo-Swiss Collaboration in Biotechnology» an der ETH Zürich. Im Laufe der Zeit habe ich mich auf die medizinisch-pharmazeutische Biotechnologie spezialisiert.

Biotech in der Küche

Wer kocht, landet schnell in der Praxis einiger Life Sciences-Bereiche. In jedem Kochtopf laufen unzählige chemische und biotechnologische Prozesse ab, die Küche ist das wahre Labor des Alltags. Ein Aspekt meiner Arbeit, den ich sehr schätze, ist das Übersetzen von Kochbüchern. Letzthin wurde «Zermatt for Gourmets», 2. Auflage, von der Historia Gastronomica Helvetica mit der Silbermedaille in der Kategorie Regionen-Kochbuch ausgezeichnet.

Sprachkombinationen

Englisch, Französisch, Schwedisch, Serbokroatisch ➝ Deutsch

6 Sprachen + 3 Länder = 1 Beruf

Drehpunkt meiner Übersetzertätigkeit sind eine etwas ausgefallene Sprachkombination verbunden mit einer kosmopolitischen Biographie: Ich wuchs in Jugoslawien, Schweden und der Schweiz mit den Sprachen Serbokroatisch, Schwedisch, Englisch und Deutsch auf. Später kamen auch Französisch und Italienisch hinzu. In Zürich erwarb ich das Übersetzerdiplom an der Dolmetscherschule. Nach einigen Jahren Übersetzer- und Dolmetscherpraxis studierte ich Germanistik an der University of South Africa in Pretoria und schloss mit dem Master of Arts ab. Ein paar glückliche Fügungen führten mich für längere Zeit auch nach England und Australien. Dort lernte und arbeitete ich. Und verfiel nachhaltig der Weltoffenheit Londons und dem australischen Way of Life.

Lydia Farago, Farago Texte, Übersetzungen Life Sciences, redaktionelle Bearbeitung, Texterstellung.